Wien-Wahl findet am 4. Oktober statt

Michael Ludwig
© APA/HANS PUNZ

Die Wiener Gemeinderatswahl findet zum letztmöglichen Termin statt.

Laut Recherchen der Tageszeitung ÖSTERREICH (Donnerstag-Ausgabe) hat die rot-grüne Stadtregierung intern den  4. Oktober als Termin für die Wiener Gemeinderatswahl fixiert. Damit wird der laut Stadtverfassung letztmögliche Sonntag gewählt, da die letzte Gemeinderatswahl am 10. Oktober 2015 stattgefunden hat.

Vor allem Bürgermeister Michael Ludwig soll sich für diesen Termin starkgemacht haben, da zu diesem Zeitpunkt die Eltern schon die Kostenersparnis durch die verschränkte Gratis-Ganztagsschule in Wien spüren würden, berichten Insider.
 

erstellt am 19. Februar 2020, 17:14

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.