Ludwig: "Ich hätte vor allem auf E-Learning gesetzt"

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Michael Ludwig nimmt Stellung zur Corona- und Regierungskrise.

Wien. Wiens Bürgermeister stellt im oe24.TV-Interview klar, warum es den Lockdown gebraucht hat und wie er zur Impfpflicht steht.

Oe24.TV: Auch in Wien gehen die Zahlen hoch. Haben Sie deshalb dem Lockdown zugestimmt?

Michael Ludwig: Wegen der dynamischen Corona-Entwicklung und aus Solidarität mit den anderen Bundesländern.

Oe24.TV: Viele fragen wütend, warum müssen wir wieder in einen Lockdown?

Ludwig: Das hat zwei Gründe: Eine Partei agitiert gegen das Impfen. Eine andere hat über den Sommer behauptet, die Pandemie ist gemeistert.

Oe24.TV: Am Anfang waren alle Parteien gegen die Impfpflicht. Und jetzt?

Ludwig: Viele Politiker haben die Impfpflicht zuerst abgelehnt. Sie ist jetzt in den Gesprächen zwischen Landeshauptleuten und Bundesregierung forciert worden, um ein Zeichen zu setzen für die bereits Geimpften. Wir sind bereit, mittels Verwaltungsstrafen Impfunwillige zur Impfung zu bringen.

Oe24.TV: Was sagen Sie zur Demo am Samstag?

Ludwig: Es war eine größere Demonstration aus allen Teilen Österreichs. Manche der Demonstranten kann man überzeugen und mit der Impfpflicht aus dem Gruppenzwang gegen die Impfung nehmen. Andere waren aus parteipolitischen Gründen dort.

Oe24.TV: Warum sind Sie gegen Neuwahlen?

Ludwig: Das wäre jetzt der schlechteste Zeitpunkt. Es wird der Moment kommen, wo man über die Gesamtperformance der Bundesregierung redet. Da sind Fehler gemacht worden. Jetzt muss die Bevölkerung gut durch die Krise kommen.

Oe24.TV: Sollten Schüler in Fernunterricht oder nicht?

Ludwig: Beide Positionen haben einen gewissen Wahrheitsgehalt, deshalb hat es keine klare politische Entscheidung gegeben. Wir sind in Wien streng und testen die Kinder zweimal pro Woche PCR. Kinder erkranken selten, aber wenn, gibt es auch schwere Verläufe.

Oe24.TV: Wenn Sie die Entscheidung allein hätten treffen können, hätten Sie vor allem auf E-Learning gesetzt?

Ludwig: Ja. Die IT-Infrastruktur der Schulen muss aber auch noch ganz klar verbessert werden. 

erstellt am 22. November 2021, 22:11

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung