Eklat um Hebeins Büro: Parkplätze für private Party-Zone gekillt

EcjTGbbWsAAgRKS.jpg
© all

Vizebürgermeisterin feiert neues Parklet – FP-Nepp kritisiert Parkplatz-Klau.

Innere Stadt. Nichts wie Zores für Birgit Hebein: Kommende Woche marschieren die Gegner der autofreien City bei ihr auf, am heißesten Tag des Jahres fällt ein Drittel der coolen Straßen aus, und dann auch noch das: Mitarbeiterinnen der Planungsabteilung im Ressort der Grünen haben mitten in der Rathausstraße ein „Parklet“, eine kleine, feine Erholungsoase errichtet, in der außer ihnen mangels Anrainern wohl kaum jemand Party machen wird. ­Hebein feierte das auf Twitter, FP-Vize Dominik Nepp ätzte: „Wieder vier Parkplätze weg und die Grünen klatschen in die Hände.“

erstellt am 11. Juli 2020, 09:07

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.