Drei Festnahmen nach Kokainhandel

Drogen, Geld, Waffen, Polizei
© LPD-W

Beamten des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle West konnten am 1. März 2020 in zwei Wohnungen im Wiener Stadtgebiet drei mutmaßliche Suchtmittelhändler festnehmen.

Wien. Die serbischen Staatsangehörigen (eine Frau, zwei Männer) im Alter von 28 Jahren hatten neben rund 60 Gramm Kokain auch Streckmittel und zwei Faustfeuerwaffen in den Wohnungen gelagert.

Drogen, Geld, Waffen, Polizei

Die mutmaßlichen Täter befinden sich in Untersuchungshaft. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, führt weitere Ermittlungen durch.

erstellt am 04. März 2020, 12:14

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.