Räuber bedrohten Bim-Fahrgast mit Messer

p11301-foto2-neu.jpg
© LPD Wien

Die mutmaßlichen Täter nahmen einem jungen Mann kabellose Kopfhörer ab und flüchteten. 

Wien. Zwei derzeit unbekannte Täter stehen im Verdacht, einem jungen Mann im Zuge eines Raubes kabellose Kopfhörer gestohlen zu haben, wie die Polizei in einer Ausendung schreibt. Die Beschuldigten folgten dem Opfer nach dem Aussteigen aus einer Straßenbahn und bedrohten ihn mit einem Messer. Danach flüchteten die Tatverdächtigen mit der Beute.

Täter 1: männlich, ca. 16 Jahre alt, ca. 165cm groß, bedrohte das Opfer mit einem Messer

p11301-foto1.jpg

Täter 2: männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 180cm groß, trug einen Bart

p11301-foto2.jpg

Es konnten Lichtbilder der mutmaßlichen Täter sichergestellt werden.

Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Mitte, Gruppe Lehner, unter der Telefonnummer 01-31310-43800 erbeten.

erstellt am 13. Jänner 2020, 10:53

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema