Bewaffneter Trafik-Überfall: Täter flüchtig

Blaulicht
© TZ Oesterreich Pauty Michele

Eine sofortige Fahndung verlief negativ.

Wien. In Wien-Brigittenau ist es am 2. Juni zu einem Trafikraub gekommen. Ein derzeit unbekannter Täter betrat bewaffnet das Geschäftslokal, raubte Bargeld und flüchtete. Eine sofortige Fahndung verlief negativ, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. 

Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen, es wurde niemand verletzt.

erstellt am 03. Juni 2020, 10:44

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.