Banküberfall in Wien: Das sind die ersten Bilder des Täters

Bankräuber Donaustadt
© Viyana Manset Haber

Bei dem Raub wurde einer Frau in den Rücken geschossen. Sie erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Der Täter flüchtete vorerst mit dem Rad. 

Bei einem Überfall auf eine BAWAG-Filiale am Rennbahnweg 40 in Wien-Donaustadt ist am Freitagvormittag eine Kundin angeschossen und schwer verletzt worden. Die Frau wurde von hinten im Bereich der Nieren getroffen. 
 
oe24 liegen nun exklusiv die ersten Bilder des Bankräubers vor. Sie stammen noch aus der Filiale. Der Täter ist von Kopf bis Fuß dunkel bekleidet. Zusätzlich zur Baseballcap verdeckt auch eine Schutzmaske sein Gesicht. 
 
Zum Zeitpunkt des Überfalls waren mehrere Menschen in der Filiale zugegen. Mindestens fünf Kunden mussten sich auf Drängen des Räubers auf den Boden legen. Nur eine 58-Jährige wollte aus dem Foyer flüchten. Daraufhin dürfte der Täter sie angeschossen haben. Die Kugel traf sie in den Rücken. Auf Aufnahmen ist zu sehen, wie sie verletzt am Boden liegen blieb. Unterdessen flüchtete der Bankräuber mit Einkaufstüten und einem Fahrrad. Dieses soll zumindest vorne einen Korb gehabt haben. 
 
 
Banküberfall
 
Bankübrfall Donaustadt Rennbahnweg
 
Banküberfall

Großangelegte Fahndung 

 
Der genaue Hergang des Überfalls, der sich gegen 10.00 Uhr abgespielt hatte, war zunächst aber noch unklar. Der Raub dürfte aber gelungen sein, der Täter flüchtete mit einem Bargeldbetrag in noch unbekannter Höhe. An der Fahndung waren unter anderem ein Hubschrauber sowie die Spezialeinheit Cobra beteiligt.
 
Banküberfall Donaustadt
 
Das Opfer, das einen Durchschuss erlitten hatte, wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt, berichtete deren Sprecher Andreas Huber. Sie war ansprechbar Laut Eidenberger war der Zustand der Frau stabil.

erstellt am 03. April 2020, 13:10

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.