Spitals-Studie: Wien nur auf Platz 82

AKH Wien
© APA/GEORG HOCHMUTH

Studie untersucht, in welchen Städten die Krankenhausversorgung am besten ist.

Das soeben erschienene Ranking der weltweit besten 100 Spitals-Städte durch die Firma Medbelle ("Best Hospital Cities Ranking 2019") stellt Wien kein gutes Zeugnis aus. In der Analyse kommen Wiens Krankenhäuser nur auf Platz 82 von 100 untersuchten Städten. Die Experten von Medbelle, eines Online-Vermittlers von Gesundheitsdienstleistungen, bewerteten die Krankenhaus-Infrastruktur (u. a. Zahl der Betten und Pflegekräfte pro Einwohner), die Qualität der Versorgung und den Zugang für Bürger zu medizinischen Leistungen.

Tokio Nummer 1. Platz 1 im Ranking sicherte sich Tokio mit 100 %der maximalen Punktezahl -vor Boston, London, Paris und Seoul. Eine lange Liste von Städten folgt, bevor weit abgeschlagen auf Rang 82 Wien aufscheint. Der Krankenanstaltenverbund (KAV) sieht das Ranking als "unseriös": Die Quellen seien nicht nachvollziehbar, heißt es in einer Stellungnahme des KAV gegenüber ÖSTERREICH. Außerdem würden "substanzielle Zweifel an der Vergleichbarkeit der Daten" bestehen.

Am letzten, 100. Platz im Ranking der Spitals-Städte steht übrigens Dubai.

Ranking der Best Hospital Cities

1. Tokio, Japan
2. Boston, USA
3. London, UK
4. Paris, Frankreich
5. Seoul, Südkorea
6. München, Deutschland
7. Melbourne, Australien
8. Amsterdam, Niederlande
9. Basel, Schweiz
10. Berlin, Deutschland
80. Edinburgh, UK
81. Leicester, UK
82. Wien, Österreich

erstellt am 30. Oktober 2019, 06:17

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.