Shisha-Demo bringt die City zum Qualmen

Shisha Bar
© Getty Images

Heute findet ab 16.30 Uhr vor dem SPÖ-Haus in der ­Löwelstraße die Demo statt.

Innere Stadt. Der Verband der Shisha-Betreiber kämpft trotz Niederlage vor dem Höchstgericht heute per Demo um Ausnahmeregelungen vom Nichtraucherschutz. Sprecher Jakob Baran: „Wir ziehen vor die SPÖ-Zentrale, weil wir kein Verkehrschaos am Ring wollen und zweitens soll die SPÖ als Arbeiterpartei auch die Stimmen der arbeitenden Menschen zu hören bekommen, die vielleicht bald keine Arbeit mehr haben werden. Fast alle Shisha-Bars sperren bis Jahresende zu.“
Tausende erwartet. Auch Star-Jurist Heinz Mayer wird auftreten, ebenso der Anwalt der Shisha-Betreiber, Gabriel Lansky. Wirklich einheizen wird freilich der Rapper Nazar und viele andere Bands wie Chuck Norris oder YouTuber MaxaMillion. Laut Baran werden zehn Busse aus Oberösterreich und Tirol mit rund 400 Personen erwartet. Es werden insgesamt mehrere Tausend Besucher erwartet. Die Veranstalter haben sich bei Temperaturen um die 4 Grad auch etwas einfallen lassen: Es wird gratis Punsch, gratis Krapfen und auch gratis Shishas geben. Los geht es um 16.30 vor der Löwelstraße 18. Voraussichtliches Ende ist 21 Uhr.

erstellt am 13. Dezember 2019, 08:59

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.