Polizist in Oberschenkel gebissen

Blaulicht
© TZ Oesterreich Lisi Niesner

Ein 20-Jähriger biss einen Beamten dabei in den Oberschenkel, alle drei Personen wurden vorläufig festgenommen.

Wien. Aufgrund eines Streites zwischen mehreren Personen wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Simmering in die Geiselbergstraße gerufen, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Beim Versuch den Streit rund um eine Trennung zu schlichten, attackierten zwei beteiligte Männer und eine Frau (allesamt österreichische Staatsbürger) auch die Polizisten. Ein 20-Jähriger biss einen Beamten dabei in den Oberschenkel, alle drei Personen wurden vorläufig festgenommen. Der Beamte konnte seinen Dienst fortsetzen. 

erstellt am 15. November 2019, 10:48

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.