Mitten auf Mahü gestohlen: Wer hat ''Panda'' gesehen?

Panda Hund vermisst Wien
© Agnes

Frauchen Agnes sucht nun verzweifelt nach ihrem "Panda". Er soll auf der Mariahilferstraße gestohlen worden sein.

Riesen-Schreck für Hundebesitzerin Agnes V. aus Wien. Am Mittwochnachmittag  gegen 15.00 Uhr war sie gerade vor dem WGKK-Gebäude auf der Mariahilferstraße unterwegs. Ihren kleinen Mischlingsrüden "Panda" hat sie derweil, wie sonst auch immer, vor der Tür angebunden. Als sie dann wieder raus kam, der Schock: ihr eineinhalb Jahre alter Hund war weg. Der hiesige Sicherheitsbeamte will beobachtet haben, wie ein Bettler den Vierbeiner mitgenommen hat und zur U3-Station Zieglergasse runter ist. Agnes lief sofort hinterher, aber ohne Erfolg. "Danach war ich bei der Polizei", erzählt sie oe24.at. "Panda ist eher klein und sehr zutraulich, so eignet er sich gut fürs gestohlen werden", so Agnes weiter.

Hinweise

Das verzweifelte Frauchen bittet nun um weitere Hinweise, um ihren pelzigen Freund so schnell wie möglich wieder zu finden. Sollten Sie etwas gesehen haben, dann melden Sie sich unter Tel. 06706044546 oder per Mail an 24024@oe24.at.

Panda Hund vermisst Wien

erstellt am 13. Februar 2020, 19:55

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.