Festnahme nach Raub und Abgabe von Schreckschüssen

Handschellen.jpg
© Getty Images

Vier junge Männer wurde von der Polizei festgenommen. Ihnen wird der Raub eines Rucksackes vorgeworfen.

Wien. Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus konnten am 14. November 2019 vier junge Männer nach dem Raub eines Rucksackes festnehmen. Zuvor versuchten die Tatverdächtigen im Alter von 14 bis 16 Jahren (drei österreichische Staatsbürger, ein bulgarischer Staatsangehöriger) zu flüchten, zwei Schreckschüsse wurden abgegeben. Das Diebesgut wurde sichergestellt und dem Opfer zurückgegeben, es wurde niemand verletzt.

erstellt am 15. November 2019, 09:55

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.