Das ist der "coolste" E-Scooter-Fahrer Wiens

Unbenannt-1.jpg
© Facebook

Gestern fiel in Wien ein besonders geschickter E-Scooter-Lenker auf und lässt das Netz ausflippen. 

Wien. Diese Variante kannten viele noch nicht: Am Freitagnachmittag fiel ein besonders geschickter E-Scooter-Fahrer bei einem Balance-Akt mit zwei Fahrgeräten auf. Dabei dürfte es sich um einen geübten Scooter-Einsammler handeln, wie im Netz spekuliert wird. Sie verdienen sich mit dem Zusammentragen des fahrbaren Untersatzes ein paar Euro dazu. Laden sie die Geräte auch auf, nennt man sie "Juicer". 

Viele Einsammler fahren gar mit vier bis fünf Scootern aufgestapelt durch die Stadt. Dass jemand aber mit zwei elektrischen Rollern fährt, ist eine neue Variante. Ein User machte den Schnappschuss und stellte ihn in die "Radfahren in Wien"-Gruppe. Das Foto wurde danach häufig kommentiert. 

 

Foto lässt Netz ausflippen

"Manspreading", schreibt ein User mit einem lachenden Smiley dazu, in Anlehnung an die kürzlich präsentierte Broschüre der Wiener Linien gegen Manspreading. "Like a Boss", schreibt ein anderer.   

"Das ist doch Jean-Claude van Damme", will ein User erkennen. Daraufhin nimmt sich jemand die Zeit und macht eine Fotomontage des "coolsten" E-Scooter-Fahrer Wiens.   
 
chuck.jpg
 
"Jetzt ist es Chuck Norris", antwortet jemand süffisant darauf. 
 
Dann meldet sich der Fotograf der Szene: "Ich bin länger hinter ihm hergefahren. Und ich weiß nicht, wie oft ich mir gedacht hab, jetzt haut es ihn runter und hin, so hat er hin- und hergewackelt. Also ja, ich bleib dabei: Voll – Ganz ohne Empörung (steht auch nirgends). Es ist ja nicht meine körperliche Unversehrtheit, die er da leichtfertig aufs Spiel setzt", schreibt er in den Kommentaren dazu.
 

"Darf er das?": Das sagt die Polizei

Eine ÖSTERREICH-/oe24-Nachfrage bei der Polizei zeigt, dass er das grundsätzlich nicht darf, weil er imstande sein muss, das Fahrzeug zu beherrschen, sagen die Beamten. Es gibt aber noch keinen Präzedenzfall, da die Materie noch zu neu sei.
 

erstellt am 09. November 2019, 15:16

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.