Bauarbeiter stürzt acht Meter in die Tiefe

Bauarbeiter.jpg
© APA

Mehrere Frakturen und ein Schädel-Hirn-Trauma waren die Folge des Sturzes.

Bei Aushubarbeiten stürzte ein Arbeiter acht Meter tief in eine Baugrube. Mit Baukran und Rettungswanne wurde er geborgen. Laut Rettung bestand Lebensgefahr. Der Bauarbeiter erlitt mehrere Frakturen und ein Schädel-Hirn-Trauma.

erstellt am 22. September 2016, 07:24

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.