51-Jährige stirbt bei Zimmerbrand in Wien

feuerwehr.jpg
© TZ ÖSTERREICH

 Großeinsatz in Wien-Alsergrund: Für die Frau kam jede Hilfe zu spät

Bei einem Schlafzimmerbrand in der Alexander-Nehr-Gasse in Wien-Alsergrund ist in der Nacht auf Samstag eine Frau (51) verstorben. Wegen "der massiven Ausführung der Wohnungstüre" legte die Berufsfeuerwehr eine Löschleitung via Drehleiter auf die Dachterrasse und bekämpfte über die Balkontüre die Flammen, wie diese am Samstag berichtete.
 
Der Einsatz war um 6.30 Uhr beendet. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Die Auswirkungen des Brandes blieben auf die Wohnung der 51-Jährigen beschränkt.

erstellt am 18. April 2020, 11:09

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema