29-Jähriger schlug Freundin: Festnahme

Faust Schlägerei
© Getty Images (Symbolbild)

Gestern kam es in einer Straßenbahn zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen einem Paar.

Wien. Laut Zeugen soll ein Mann (29, Stbg: Österreich) auf eine Frau (26) beim Streit eingeschlagen haben. Grund des Streites war laut Opfer Eifersucht. Sowohl Opfer als auch Tatverdächtiger waren erheblich alkoholisiert und standen augenscheinlich unter dem Einfluss von Suchtgift. Im Zuge der Sachverhaltsermittlungen vor Ort wurde aufgrund seines Verhaltens die verwaltungsrechtliche Festnahme gegenüber dem 29Jährigen ausgesprochen. Die leicht verletzte Frau verweigerte später die Aussage und gab darüber hinaus an, den Mann nicht anzeigen zu wollen. Aufgrund der getätigten Körperverletzung wurde der Mann von Amts wegen angezeigt.

erstellt am 26. März 2020, 12:08

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.