Obdachlose aus Europa stürmen Wien

Obdachloser obdachlos
© Symbolbild / Getty Images

Immer mehr Obdachlose aus anderen EU-Ländern suchen in Wien Hilfe. 

Aber auch aus den umliegenden Bundesländern kommen immer mehr Hilfesuchende nach Wien. Die meisten Obdachlosen kommen aus Rumänien, Bulgarien, Ungarn und Polen nach Wien. Weil der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán Obdachlosigkeit unter Strafe gestellt hat, zieht es viele Ungarn nach Wien. In Ungarn sind dieses Jahr schon 78 Menschen erfroren. Die Stadt Wien hat diesen Winter zusätzlich 1.400 Notschlafplätze eingerichtet. 

erstellt am 28. Jänner 2019, 08:35

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema