Umbau für neue Begegnungszone startet

langegasse3neu.jpg
©

Das neue Projekt kostet den Bezirk selbst „nur“ 144.000 Euro.

Josefstadt. Kommenden Dienstag sollen die Arbeiten beginnen und die Lange Gasse bis Ende Juni zur Begegnungszone werden. 722.000 Euro kostet das Projekt, durch Förderungen bleiben am Bezirk aber nur 144.000 hängen. „Die Schönheit dieser alten Gasse wird wieder zur Geltung kommen“, freut sich der stellvertretende Bezirksvorsteher Alexander Spritzendorfer (Grüne). Geschäfte, Bewohner und Kunden sollen profitieren, hofft er außerdem.

Befragung. In einer Befragung hatten sich im Juni 2017 56,2 Prozent für den Umbau ausgesprochen. Zuvor hatten sich alle Fraktionen im Bezirksparlament geeinigt, das Ergebnis als bindend anzunehmen – obwohl durchaus nicht alle Parteien dafür waren.

erstellt am 04. April 2018, 07:51

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.