Schaden an der WU-Fassade ist um 500.000 Euro höher

wu.jpg
© all

Bei der Executive Academy musste 2016 die Fassade ausgebessert werden.

Leopoldstadt. Der Schaden an der Executive Academy der Wirtschaftsuniversität (WU) im Prater ist höher als gedacht: Vor zwei Jahren musste damit begonnen werden, 2.000 Fassadenplatten abzumontieren, um fehlerhafte Aufhängungen auszubessern. Der Schaden lag bei 1,1 Millionen Euro. Bei den Arbeiten stieß man aber auf weitere Probleme, was die Kosten um 500.000 Euro steigen ließ.

Kosten. Vor allem Schäden an der Dämmung sowie an Türen und Portalen mussten behoben und Brandversuche durchgeführt werden. In Summe beträgt der Schaden 1,6 Millionen Euro. In einem Vergleich mit den Versicherungen einigten sich die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) und die WU, insgesamt 500.000 Euro des Schadens zu übernehmen.

erstellt am 04. Juli 2018, 07:41

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.