12-jähriger Snowboarder raste Zwillingsmädchen nieder

Bürserberg: 12-jähriger Snowboarder raste Zwillingsmädchen nieder
© Getty Images

Nach einem Sprung über eine Geländekante prallte der Bub gegen die beiden Mädchen, von denen eines Verletzungen davontrug.

Ein zwölfjähriger Snowboarder hat am Sonntag im Skigebiet Bürserberg (Bez. Bludenz) zwei fünfjährige Zwillingsmädchen niedergefahren. Nach einem Sprung über eine Geländekante prallte der Bub gegen die beiden Mädchen, von denen eines Verletzungen davontrug. Die Fünfjährige wurde von der Pistenrettung erstversorgt und in weiterer Folge mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Snowboarder verweigerte jegliche ärztliche Hilfeleistung, informierte die Polizei.


 

erstellt am 27. Dezember 2020, 17:10

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung