Niavaranis "Julia & Romeo" erst im März

Niavarani.jpg
© Jan Frankl

Programm aus organisatorischen Gründen auf März 2016 verschoben

Michael Niavaranis „Romeo & Julia“ wird aus organisatorischen Gründen auf März 2016 verschoben. Karten bleiben gültig.

erstellt am 24. November 2015, 10:30

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.