Sturz mit Motocross: 22-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Notarzthubschrauber Hubschrauber
© APA/HANS PUNZ

Der Mann überholte von Pöllau kommend in Richtung Birkfeld einen Pkw und kam ohne Berührung von der Fahrbahn ab und stürzte.

Pöllau. Ein 22-Jähriger ist am Freitagabend im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit einer nicht für den Verkehr zugelassenen Motocross-Maschine zu Sturz gekommen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann überholte von Pöllau kommend in Richtung Birkfeld einen Pkw und kam ohne Berührung von der Fahrbahn ab und stürzte.

Er wurde vom Rettungshubschrauber in das LKH Graz eingeliefert.

erstellt am 08. Mai 2020, 23:33

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.