Mehrere Verletzte nach Frontalcrash in der Steiermark

apa1.jpg
© APA/BFV LIEZEN/SCHLÜSSLMAYR

Mehrere Personen eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit.

Liezen. Auf der Ennstalbundesstraße (B 320) sind am Mittwoch bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw fünf Personen verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. Der Unfall ereignete sich gegen 10.00 Uhr bei Oberhaus. Ein Mann erlitt ein schweres Polytrauma und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, die vier anderen wurden von der Rettung ins Spital transportiert.

apa2.jpg

Die Feuerwehr befreite einige der Verletzten mittels hydraulischem Rettungsgerät.

erstellt am 06. Jänner 2021, 15:04

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema