75-Jähriger will Katze begraben und stirbt

hengsberg.jpg
© FF Hengsberg

Der Steirer wollte mit einer selbst gebauten Baggerschaufel ein Loch graben.

Ein 75-jähriger Steirer wurde Montag in Hengsberg (Bezirk Leibnitz) von seinem Traktor überrollt und erlitt dabei schwere Verletzungen. Notärzte des Rettungshubschraubers konnten nur mehr den Tod feststellen.
 
Der Mann hatte eine selbst gebaute Baggerschaufel an einem nicht mehr zum Verkehr zugelassenen Traktor angebracht, um hinter dem Wirtschaftsgebäude ein Loch zu graben. Dort wollte er seine Katze begraben. Dabei geriet er offenbar unter das Fahrzeug und zog sich tödliche Verletzungen zu. Seine Frau fand ihn und alarmierte die Rettungskräfte.

erstellt am 10. Dezember 2019, 07:03

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.