Fußball: Austria verpasste Platz 1

APAA725.tmp.jpg
© APA

Holzhauser bzw. Trauner trafen - Ärger über nicht gegebenen Elfer nach Attacke an Kayode.

Die Wiener Austria hat am Samstag den Sprung an die Spitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Die "Veilchen" mussten sich in der 8. Runde gegen die SV Ried nach Treffern von Raphael Holzhauser (45.) beziehungsweise Gernot Trauner (58.) vor eigenem Publikum mit einem 1:1 (1:0) begnügen und liegen damit als Tabellendritter zwei Punkte hinter dem neuen Leader Admira.

Dabei schien nach der 0:2-Niederlage von Rapid in Altach alles angerichtet für Austrias ersten Sprung auf Platz eins seit der 36. und letzten Runde in der Meistersaison 2012/13. Allerdings erwiesen sich die Rieder als Partyschreck, die dank einer starken zweiten Hälfte verdient einen Punkt aus Wien entführten und die Rote Laterne an den WAC abgaben.

erstellt am 12. September 2015, 20:31

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema