Wanderin im Lungau von Kuh attackiert

Kuh
© APA/ dpa

  Die Frau war allein unterwegs, als sie von dem Tier attackiert wurde.

Ein 55-jährige Frau aus dem Lungau ist am Samstagvormittag bei einer Wanderung am Aibl-Rundweg in Weißpriach (Bezirk Tamsweg) aus ungeklärter Ursache plötzlich von einer Kuh angegangen und verletzt worden. Das teilte die Polizei am Samstag mit.

Die Frau war allein unterwegs, als sie von dem Tier attackiert wurde. Die Lungauerin stürzte und verletzte sich am Sprunggelenk. Die Frau verständigte den Notruf. Sie wurde von der Bergrettung geborgen und anschließend ins Krankenhaus Tamsweg gebracht.

 

erstellt am 27. Juni 2020, 17:25

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.