Partner stach auf Freundin ein

Messer
© Symbolbild (Getty Images)

Der Verdächtige wurde von der Polizei noch im Krankenhaus festgenommen und abgeführt.

Salzburg. Wilde Szenen spielten sich Mittwochvormittag im Salzburger Lungau ab.

Messer. Das spätere Opfer, eine 46-jährige Engländerin, geriet in ihrer Wohnung mit ihrem Lebensgefährten (51) in einen heftigen Streit. Als ein Wort das andere ergab, brannten dem 51-Jährigen schließlich die Sicherungen durch. Er bedrohte die Engländerin, stürmte kurz aus dem Zimmer und kam mit einem Messer in der Hand zurück.

Danach attackierte er die 46-Jährige, stach auf sie ein und fügte ihr laut Polizei schwere Verletzungen im Halsbereich zu.

Haft. Als der Niederösterreicher bemerkte, was er angerichtet hatte, setzte er die 46-Jährige in sein Auto und brachte sie selbst ins Krankenhaus nach Tamsweg. Aufgrund der Verletzungen alarmierte das Personal umgehend die Polizei, die den Täter noch im Spital festnahm. Anschließend wurde der 51-Jährige auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert.

erstellt am 26. März 2020, 22:51

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.