Klagenfurt wählt Van der Bellen zum Sieger

Van der Bellen Klagenfurt
© Daniel Raunig

Nur die Klagenfurter wählten Van der Bellen zum Wahlsieger in Kärnten.

Wie schon bei der 1. Stichwahl blieben die Klagenfurter Alexander Van der Bellen auch bei der 2. Stichwahl treu. Wahlberechtigt waren in Klagenfurt 73.947 Menschen, von ihnen gewählt haben 46.325 Menschen. Knapp 24.100 (53,5 Prozent) davon gaben ihre Stimme Van der Bellen, knapp 21.000 (46,5 Prozent) Norbert Hofer (FPÖ). Somit konnte Van der Bellen seinen Vorsprung im Vergleich zur 1. Stichwahl weiter ausbauen. Im Mai erreichte Van der Bellen in Klagenfurt noch 50,39 Prozent aller Wählerstimmen, Hofer lag mit 49,61 Prozent nur knapp dahinter. Im Bezirk Klagenfurt-Land gewann Hofer die Wahl.

erstellt am 05. Dezember 2016, 09:21

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema