14-jähriges Mädchen seit Dezember vermisst

Vasilica-Rahela Stamate
© LPD OÖ

Sie wollte mit dem Auto zu ihrem Onkel nach München fahren. Der Pkw wurde in Deutschland gefunden - von dem Mädchen fehlt jede Spur.

Oberösterreich. Die 14-jährige rumänische Staatsangehörige Vasilica-Rahela Stamate ist seit dem 22. Dezember 2020 aus Linz abgängig, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Sie wollte zu ihrem Onkel nach München fahren, ein von ihr unbefugt in Betrieb genommenes Fahrzeug wurde in Deutschland gefunden – von dem Mädchen fehlt jede Spur. Das Mädchen könnte sich auch in Graz aufhalten.

Vasilica-Rahela Stamate

Die Abgängige ist 165 bis 168 cm groß und hat etwa 55 kg. Zur Zeit ihres Verschwindens hatte sie lange, hellbraune Haare, auf ihrem aktuellen Facebook-Profilbild sind sie jedoch schwarze. Sie spricht Deutsch, Rumänisch, Spanisch und Englisch.

Vasilica-Rahela Stamate

Die Kripo-Linz bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter 059133 453333.

erstellt am 08. Jänner 2021, 17:41

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema