Vorfreude auf "Leopoldi" steigt

Fasslrutschen-Klosterneuburg
© niederoesterreich.at

Die Vorfreude auf das heurige "Leopoldi" steigt.

Klosterneuburg. Das traditionelle Leopoldifest steht vor der Tür. Stift und Stadt Klosterneuburg laden von 14. bis 17. November wieder zum Fasslrutschen, zur Weinverkostung, zum Vergnügungspark am Rathausplatz und zum Stiftsbesuch. Insgesamt werden starke 40.000 Besucher erwartet.

Highlights. Den Höhepunkt des Festreigens stellt am 15. November der Besuch des Hochamtes in der Stiftskirche dar. Weiters locken 30 Vergnügungsbetriebe und 80 Marktstände. Kulturinteressierte können sich an der an diesen Tagen öffentlich gezeigten Schädelreliquie des Heiligen Leopold erfreuen.

erstellt am 05. November 2019, 10:57

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung