Warum heute zwei Eurofighter am Flughafen Wien landeten

Eurofighter
© Twitter/Oberst Michael Bauer

Einige staunten am Mittwoch vielleicht nicht schlecht, als sie zwei Eurofighter über dem Hauptstadt-Flughafen sahen.

Um 14.50 landeten am Mittwoch zwei Eurofighter in Wien-Schwechat. Wie Oberst Michael Bauer auf Twitter bekannt gab, handelte es sich dabei um eine "Touch-and-go"-Landung. "Die Piloten üben dabei die Landung mittels Instrumentenflugverfahren. Sie werden einzeln hineinlanden und dann wieder gemeinsam nach Zeltweg zurückfliegen", schrieb er.

Eurofighter versetzten Zoo-Tiere in Panik

Zuletzt sorgte eine Eurofighter-Übung für Wirbel. Wegen des Überflugs zweier Eurofighter sind vergangenen Freitag etliche Tiere im Weißen Zoo in Kernhof (Bezirk Lilienfeld) in Panik geraten. Direktor Herbert Eder sagte auf APA-Anfrage, dass sich mehrere tierische Zoo-Bewohner schwer verletzt hätten. Eine Maschine sei "keine 1.000 Meter über dem Boden" geflogen. Ein Oberst des Bundesheeres habe sich noch am Freitag persönlich bei Eder für den Vorfall entschuldigt. Der Zoodirektor hegte auch keinen Groll gegen jenen Piloten, der nach Eders Angaben weniger als 1.000 Meter über dem Boden unterwegs gewesen war: "Man sieht ja nicht, wo man drüberfliegt", sagte er.

Viele Tiere hatten sich aufgrund des Lärms der Kampfflugzeuge in einer Art Angstzustand Blessuren zugezogen und waren teils aus ihren Gehegen ausgebrochen. Der Ameisenbär, der gegen eine Mauer gelaufen war und sich dabei schwer verletzt hatte, war laut Eder am Montag auf dem Weg der Besserung. "Die Verkrustungen heilen gut, bis Ende der Woche sollte er wieder in Ordnung sein", sagte der Direktor. Da es keine bleibenden Schäden bei den Tieren gebe, sei der Fall für ihn damit erledigt.
 

erstellt am 22. April 2020, 14:50

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.