Mit Roller attackiert und verletzt

Polizei
© Symbolbild / Getty Images

In Wiener Neustadt wurde ein Mann auf der Straße mit einem Roller attackiert und verletzt.

Wiener Neustadt. Ein 53-jähriger Slowake ist in Wiener Neustadt auf der Straße mit einem Roller attackiert und verletzt worden. Eine 19-Jährige zeigte sich nach ihrer Festnahme geständig. Sie wurde wegen des Verdachts auf schwere Körperverletzung angezeigt und in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert, teilte ein Polizeisprecher mit. Ihr 32-jähriger Begleiter gab die Beteiligung an der Tat zu.

Das Opfer, das im Bezirk Wiener Neustadt-Land wohnhaft ist, wurde im Landesklinikum behandelt. Der Vorfall hatte sich am vergangenen Donnerstag gegen 22.00 Uhr ereignet. Die Tatverdächtigen stammen aus Wiener Neustadt.
 

erstellt am 27. November 2019, 15:56

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.