Mit Roller attackiert und verletzt

Polizei
© Symbolbild / Getty Images

In Wiener Neustadt wurde ein Mann auf der Straße mit einem Roller attackiert und verletzt.

Wiener Neustadt. Ein 53-jähriger Slowake ist in Wiener Neustadt auf der Straße mit einem Roller attackiert und verletzt worden. Eine 19-Jährige zeigte sich nach ihrer Festnahme geständig. Sie wurde wegen des Verdachts auf schwere Körperverletzung angezeigt und in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert, teilte ein Polizeisprecher mit. Ihr 32-jähriger Begleiter gab die Beteiligung an der Tat zu.

Das Opfer, das im Bezirk Wiener Neustadt-Land wohnhaft ist, wurde im Landesklinikum behandelt. Der Vorfall hatte sich am vergangenen Donnerstag gegen 22.00 Uhr ereignet. Die Tatverdächtigen stammen aus Wiener Neustadt.
 

erstellt am 27. November 2019, 15:56

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema