Millionen Klicks: Hunde aus NÖ werden zu YouTube-Stars

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Millionen sehen Video, wie Hündin Rosalie ihre Welpen zur Ruhe bringt

Ein YouTube-Video aus Niederösterreich geht derzeit um die Welt. Mehr als 36 Millionen User haben den Clip angesehen, wie eine Hündin ihr Welpen zur Ruhe bringt. Hinter den kleinen Internetstars stehen Christopher und Melanie Petschka aus Deutsch-Haslau.

Struktur und Sicherheit

Im Interview mit dem ORF NÖ erzählt der Hundebesitzer sein Erfolgsgeheimnis: „Hunde lieben Ordnung, Sicherheit, geregelte Tagesabläufe und genau das geben wir den Hunden. Dann hat man auch Hunde, die sich sehr viel am Menschen orientieren und deshalb sind unsere Hunde auch sehr entspannt.“ 
 
Seinen Hunden lernst er auch das Erlernen gewisser Kommandos. „Es geht dabei aber nicht um irgendwelche Wettbewerbe, sondern wir versuchen, gemeinsam Spaß zu haben, die Teamarbeit zu fördern“, so der Niederösterreicher.
 

36 Mio. Klicks

Petschka schildert auch die Geschichte des YouTube-Hits. „Rosalie ist eine sehr erfahrene Hündin, es war ihr vierter und letzter Wurf. Sie hat die Welpen einfach nur durch Körpersprache und Lautäußerungen beruhigt“. Mit dem Erfolg des Videos habe er selbst nicht gerechnet. „Das Video haben wir eigentlich für unsere Welpeninteressenten gemacht.“

erstellt am 04. November 2019, 11:02

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.