Hochzeits-Cluster weitet sich aus: Jetzt schon 27 Infizierte

Türken-Hochzeit in Schrems
©

Nach einer türkischen Hochzeit steigt die Zahl der Corona-Erkrankten täglich an.

Die Zahl der Corona-Fälle nach der türkischen Hochzeit von Schrems steigt immer weiter: Inzwischen bestätigten die Gesundheitsbehörden 27 Infizierte, am Tag zuvor waren es noch 15.

Wie berichtet, sollen bis zu 700 Gäste an der Hochzeit teilgenommen haben. der Veranstalter bestreitet dies, genehmigt waren 350. Auf einer Gästeliste hatten sich 207 Personen eingetragen.

Inzwischen prüft man auch die Verbindung zu einer Verlobungsfeier. Diese hat eine Woche nach der Hochzeit ebenfalls in der türkischstämmigen Community stattgefunden. An dieser hatten 100 Personen teilgenommen. Ob es auch hier zu Ansteckungen kam, ist noch unklar, PCR-Testergebnisse stehen noch aus.

erstellt am 24. September 2020, 23:24

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema