Verkehrsunfall: Mann in Auto eingeklemmt

Rettung.jpg
© ÖSTERREICH/Lisi Niesner

Feuerwehr konnte 45-Jährigen befreien.

Wilhelmsburg. Ein 45-Jähriger ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmsburg (Bezirk St. Pölten-Land) in seinem Auto eingeklemmt und verletzt worden. Der Mann kam gegen 10.00 Uhr aus vorerst ungeklärter Ursache von der Straße ab und landete in einem Straßengraben auf dem Fahrzeugdach, berichtete die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen.

Die Einsatzkräfte mussten die hintere Fahrzeugtüre entfernen, um den Lenker zu befreien. Anschließend wurde der Verletzte aus dem Bezirk St. Pölten-Land ins Universitätsklinikum St. Pölten abtransportiert. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Wilhelmsburg-Stadt und St. Pölten-St. Georgen beendet werden, hieß es in einer Aussendung.
 

erstellt am 12. November 2019, 15:37

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.