Schwer verletzter Mann nach Sturz

Notarzthubschrauber Hubschrauber
© APA/HANS PUNZ

Ein 62-Jähriger hatte Dachrinnenarbeiten an einem Gebäude durchgeführt und stürzte ab.

Klosterneuburg. Ein Wiener ist am Donnerstagnachmittag in Klosterneuburg (Bezirk Tulln) beim Sturz von einem Gerüst schwer verletzt worden. Der 62-Jährige hatte Dachrinnenarbeiten an einem Stelzenhaus durchgeführt. Er verunglückte, nachdem ein Pfosten im oberen Gerüstbereich verrutscht war, berichtete die Polizei am Freitag. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Meidling nach Wien geflogen.
 

erstellt am 18. Oktober 2019, 10:36

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.