Schwangere (17) aus NÖ seit Wochen vermisst

Verena Reithmayr
© Österreich findet euch

Seit Ende September fehlt von ihr jede Spur. Ihre Familie sucht seitdem verzweifelt nach der 17-Jährigen.

Am 29. September wurde Verena Reithmayr das letzte Mal gesehen. Seitdem ist die 17-Jährige aus Angern an der March spurlos verschwunden. Ihre Familie sucht verzweifelt nach ihr, bisher ohne Erfolg.

Die Jugendliche ist 1,60-1,65m groß und hat mittelbraune Haare. Bei ihrem Verschwinden trug sie eine schwarze Jeans, ein dunkles T-Shirt und eine grüne Weste. Zudem hat sie ein sogenanntes "Ashley"-Piercing an der Unterlippe, heißt es auf "oesterreichfindeteuch.at".

Über den Grund ihres Verschwindens lässt sich nur rätseln. Allerdings soll sie zuletzt an die falschen Freunde geraten sein. Auch Drogen sollen dabei eine Rolle gespielt haben, vermutet ihr Umfeld. Wie es heißt, war gar von einer Schwangerschaft die Rede, die kurz vor ihrem Verschwinden festgestellt wurde.

Ihre Familie kämpft nun darum, ihre geliebte Verena so schnell wie möglich wiederzufinden. Hinweise sind an jeder Polizeiinspektion möglich.

erstellt am 15. Oktober 2019, 19:33

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.