Spektakuläres Flugmanöver: Rettungsheli landete vorm Rathaus

Heli-Einsatz in Baden
©

Ein irrer Helikoptereinsatz fand mitten im Ebreichsdorfer Zentrum statt.

Das war nichts für schwache Nerven: Ein Herzinfarkt eines Mannes in Ebreichsdorf zwang die Hubschraubereinsatzkräfte am Samstag zu einer irren Landung. Der „Christophorus 9“ landete direkt vor dem Rathaus, auf einem schmalen Gehweg bei der Dreifaltigkeitssäule. Dort wurden Notarzt und Sanitäter abgesetzt. Diese eilten zu dem Notfallpatienten, der nur wenige Meter entfernt am Hauptplatz lag. Kurz darauf war der Helikopter wieder im Einsatz: Nach der Versorgung des Mannes wurde dieser von den Flugkünstlern des „Christophorus“ in das Krankenhaus St. Pölten geflogen. Während der Dauer von Start und Landung des Hubschraubers musste die Polizei kurzfristig die B 16 sperren.

erstellt am 28. Jänner 2019, 07:36

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.