Rauchfangkehrerinnen entstauben Berufsbild

Rauchfangkehrerin
© Symbolbild / Getty Images

In der Rauchfangkehrer-Branche sind Frauen auf dem Vormarsch.

In der Rauchfangkehrer-Branche sind Frauen auf dem Vormarsch.

Es war aufschlussreich, was bei der Premiere der „Wir Niederösterreicherinnen“-Lounge in St. Pölten festgestellt wurde: Frauen sind in der Rauchfangkehrer-Beruf auf dem Vormarsch. Zwei Meisterinnen erzählten im Beisein von Landesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) über ihre Erfahrungen im Beruf. „Wenn gleich zwei Rauchfangkehrerinnen hier dabei sind, dann kann unser neues Format nur Glück bringen“, schmunzelte die Politikerin. Spaß beiseite: „Wir arbeiten in einem Traditionsberuf, der absolut in der modernen Zeit angekommen ist“, sagten die Rauchfangkehrerinnen Petra Pirringer und Marion Aistleitner. Landesinnungsmeister Peter Engelbrechtsmüller betonte: „Bei uns haben sich Frauen und Männer gleichermaßen etabliert. Das ist gut und richtig so.“ Parallel stieg für die Besucher beim Event noch eine Sonderausstellung zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

erstellt am 28. Jänner 2019, 08:07

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.