Neue Krems-Ausstellung erinnert an Manfred Deix

Manfred Deix
© TZ Oesterreich Pauty Michele

Zu Ehren des großen Künstlers Manfred Deix steigt in Krems eine Ausstellung.

70 Jahre wäre Manfred Deix heuer geworden. Der 2016 verstorbene Karikaturist hielt mit seinen legendären Zeichnungen den Österreichern einen schonungslosen Spiegel vor die Nase. Er provozierte, schockierte und rüttelte an Tabus wie fast kein anderer. Im Karikatur-Museum wird zu seinen Ehren am Samstag um 17 Uhr die Ausstellung „A echta Deix – Unvergessen. 70 Jahre Manfred Deix“ eröffnet. Seltene Werke des Künstlers sind genauso zu sehen wie die Exkurse „Deix and Friends“. Die Ausstellung läuft von Sonntag bis in den Februar 2020.

erstellt am 28. Jänner 2019, 08:00

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.