Heute beginnt die Wachauer Marillenernte

P_1920.jpg
© all

In der Wachau steht die Marillenernte bevor, im Weinviertel wird bereits gepflückt. 

NÖ. Ab heute geht es in der Wachau so richtig los, die Haupternte der Marillen startet. Heuer wird eine überdurchschnittliche Erntemenge erwartet. Man rechnet mit 3 bis 4 Mio. Kilogramm. In der Wachau gibt es laut Wolfgang Lukas von der Landwirtschaftskammer typische alte Sorten mit einzigartigem Aroma, die aufgrund ihrer begrenzten Haltbarkeit vor allem direkt verkauft werden und selten im Handel zu finden sind. „Die Wetterkapriolen haben der Marille heuer nichts ausgemacht“, so auch Franz Reisinger, Obmann der Wachauer Marillen-Produzenten.

Event. Beim Spitzer Marillenkirtag von Freitag bis Sonntag steht die Frucht im Fokus. Die Eröffnung mit König „Marillus“ und Prinzessin „Aprikosia“ findet um 18 Uhr statt. Neben Musik und Tanz lockt wieder der legendäre „Marillenknödel-Automat“ . 

erstellt am 15. Juli 2019, 11:02

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.