Wiens ältestes Bad wird wiederbelebt

hallenbad
© dpa

Nach dem Zweiten Weltkrieg geriet das zerstörte Bassin in Vergessenheit.

Mit mehr als einem Jahr Verspätung wird die Sans-Souci-Group ihr Projekt in der Beatrixgasse fertigstellen. Ende des Jahres sollen 26 exklusive Appartments vom Studio (35 m²) bis zum Penthouse mit tollem Wien-Blick (360 m²) bezugsfertig sein.

Das 1888 im selben Haus fertiggestellte Beatrixbad geriet nach einem Bombentreffer im 2. Weltkrieg in Vergessenheit und soll nun das Herzstück eines neuen Wellnesstempels sein. www.beatrix-spa.at

erstellt am 19. Mai 2014, 08:12

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema