Hermann Maier konnte Lanz nicht retten

Markus Lanz und Hermann Maier
© APA/ORF

"Wetten, dass ..?" war zwar in Österreich Top, aber in Deutschland Flop.

Die erste Ausgabe des ZDF-Showklassikers "Wetten, dass..?" im Jahr 2014 bescherte Moderator Markus Lanz gleich einen neuen Tiefpunkt: 6,31 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 19,4 Prozent) schalteten die Sendung am Samstagabend (25. Jänner) im deutschen Fernsehen ein. Im ORF erholten sich die Quoten hingegen - wohl auch dank Hermann Maier. Durchschnittlich waren 781.000 Seher dabei (Marktanteil: 29 Prozent).

Österreicher stehen hinter Herminator  
Das österreichische Publikum fieberte mit, als Ex-Skistar sich bei der Außenwette dem Duell mit einem Wettkandidaten stellte, der im Auto die Skipiste hochfuhr. Bei der letzten Ausgabe von "Wetten, dass..?" im Dezember waren damals im ORF durchschnittlich lediglich 480.000 Zuschauer dabei gewesen, was dem Sender einen eher mageren Marktanteil von 20 Prozent beschert hatte.

Letzter Tiefststand
Den bisherigen Negativrekord im ZDF hatte der 44-jährige Nachfolger von Thomas Gottschalk im November 2013 mit 6,55 Millionen Zuschauern erreicht, im ORF waren damals 532.000 Besucher dabei gewesen.



 

erstellt am 27. Jänner 2014, 08:02

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema