Zittern um Arnie in Schladming

Schwarzenegger-Mills.jpg
© Agency People Image

Schwarzeneggers Besuch beim Nightrace ist noch nicht fix. Alle warten.

Rätsel. In Kitzbühel genoss Arnold Schwarzenegger noch am Sonntag den SUPER-G mit seiner Liebe Heather Milligan. Seitdem fehlt vom Hollywood-Star aber jede Spur. Eigentlich hätte er auch zum „Nightrace“ nach Schladming kommen sollen – doch noch ist Arnie nicht aufgetaucht. Seine Suite im Hotel Royer wird ihm jedenfalls frei gehalten.

Denn: Laut Hotel-Chef Ernst Royer ist Arnie am Weg nach Paris, um einen Politiker zu besuchen. Auch in Thal bei Graz wird er, so Freund Peter Urdl, nicht erwartet. Dabei sah es so aus, als würde er Heather seine Heimat zeigen wollen. Doch, so berichten Insider, geschah das schon bei seinem Österreich-Besuch im Sommer. Da war die Physiotherapeutin geheim mit dabei!

(hrs)

erstellt am 27. Jänner 2014, 23:30

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema