Überfall auf Penny Markt

Die maskierten Männer erbeuteten einige Tausend Euro.

Zwei Maskierte haben Donnerstag früh einen Penny Markt in Wien-Leopoldstadt überfallen. Sie bedrohten die Mitarbeiter mit einer Pistole. Die dunkel maskierten Männer erzwangen so die Öffnung des Tresors und machten sich mit einigen tausend Euro aus dem Staub. Wie die Kriminellen gegen 6.15 Uhr vor Geschäftsöffnung in den Supermarkt eingedrungen sind, konnten sich die Angestellten nicht erklären.

erstellt am 08. März 2013, 12:10

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema