Teenager dealte mit Eigenbau-Cannabis

Cannabis-Plantage
© LPD NÖ

Polizei fand etikettierte Drogensackerl - Indoorplantage war bereits abgeerntet.

Einem 18-Jährigen aus dem Bezirk Güssing, der mit Drogen gedealt haben soll, haben Fahnder am Montag einen Besuch abgestattet. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Ermittler mit Cannabisblüten gefüllte Sackerl samt Preisaufschriften zum Straßenverkauf, berichtete die Polizei heute, Dienstag. Eine Indoorplantage, mit welcher der Jugendliche seine Abnehmer versorgt haben soll, war bereits abgeerntet.

Plantage im Wert von 500 Euro
Der 18-Jährige soll bereits seit mehr als zwei Jahren im Bezirk Güssing und in der angrenzenden Oststeiermark mit Drogen gehandelt haben. Den Wert der gefundenen Cannabisblüten schätzte die Polizei auf rund 500 Euro. Der 18-Jährige wurde angezeigt, weitere Erhebungen laufen.

erstellt am 18. Februar 2014, 09:46

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema