Stronach: Rückzug spätestens in einem Jahr

Frank STRONACH
© Reuters

Der Polit-Milliardär äußert sich auch zur Affäre um Monika Lindner.

Im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Mittwochsausgabe) meldet sich nun Frank Stronach zu den aktuellen Turbulenzen zu Wort. Stronach kündigt an, dass er sich spätestens in einem Jahr aus der Politik zurücknehmen will: "Ich weiß nicht wie lange ich im Parlament bleibe, aber ich habe immer gesagt, ich strebe kein Amt an, ich lasse Jüngere an die Spitze. Es kann in einem Jahr sein oder auch schon früher."

Zur Affäre rund um Monika Lindner sagt Stronach: "Ich würde mich über einen Anruf von ihr freuen, denn ich hoffe nach wie vor, dass sie das Mandat zurücklegt. Sonst wäre ich menschlich von ihr enttäuscht. Ich habe immer geglaubt, dass sie eine Ehrenfrau ist." Ein Treffen mit Lindner schließt Stronach aus.

button_neue_videos_20130412.png

((unw, gü)) erstellt am 22. Oktober 2013, 18:33

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema