Die Geburtsstätte der britischen Royals

St Marys Hospital
© Getty

So luxuriös erblickt der Kates und Williams' Baby das Licht der Welt.

Wie bereits Prinzessin Diana, bringt auch Herzogin Kate ihr Kind im St. Mary´s Krankenhaus in London zur Welt. 1845 wurde das Spital erbaut und sechs Jahre später öffnete e seine Tore für die ersten Patienten. Neben Prinz William und seinem Bruder Harry erblickten in diesem Krankenhaus auch zig weitere Mitglieder der königlichen Familie das Licht der Welt.

Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp Auch vor dem Buckingham Palace bilden sich Menschenmassen.
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© afp
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© getty
Kate in den Wehen: London steht Kopf Medienrummel in London
© apa
1/20
Diashow

Luxuriös
Jeder einzelne Raum dieses Krankenhauses beinhaltet einen SAT-Fernseher, Internetzugang, Radio, Safe, sowie Telefon und Kühlschrank. Wer denkt, dass sich Kate und andere Spitalsgäste mit normalem Krankenhausessen zufrieden geben muss, irrt. Ein klassifiziertes Team bereitet ein delikates Menü zu, welches an die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten abgestimmt ist. Natürlich wird auch die Weinliste mitgeliefert, falls frischgebackene Eltern auf das Neugeborene anstoßen möchten. Ein täglich frischer angelieferter Blumenstrauß und blickdichte Vorhänge sollen den Aufenthalt zusätzlich verschönern.

Teure Geburt
Im St Mary´s Krankenhaus werden verschiedene Pakete angeboten. Grundsätzlich wird ein Einsatz fürs Zimmer im Wert von 6.545€ verlangt, der den „normalen Service“ inkludiert. Darin sind jedoch nicht die Arztkosten enthalten. Zusätzlich zahlt man 1.187€ für jeden zusätzlichen Tag, den man in diesem Krankenhaus verweilt.  Laut der Daily Mail kann Kate Middletons Aufenthalt über 11.611€ kosten. Sollte Prinz William über Nacht bei seiner Frau bleiben wollen, wird für ihn ein komfortables Bett bereitgestellt - das kostet natürlich auch extra.

Herzogin Kate: Der Babybauch wächst

Alle Infos zu Kates Geburt im oe24-Special

erstellt am 22. Juli 2013, 11:58

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung