Sommernachtskonzert mit Pianist Lang Lang

bruna__DSC8741.2.jpg
© TZ ÖSTERREICH

Die Wiener Philharmoniker laden wieder in den Schlosspark von Schönbrunn.

Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker geht am Donnerstag (29. Mai) zum 11. Mal in Schönbrunn über die Bühne. Es dirigiert Christoph Eschenbach, Solist ist Lang Lang. 2015 agiert Zubin Mehta am Pult, Rudolf Buchbinder ist Solist. Nach den Wetter-Kapriolen der letzten Jahre ist man gelassen: „Wir hatten schon ein Jahr, in dem es beim Neujahrskonzert wärmer war als beim Sommernachtskonzert“, lächelt Phili-Vorstand Clemens Hellsberg.

erstellt am 23. Mai 2014, 23:33

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung