So schön strahlt Salzburg

So schön strahlt Salzburg © photopress.at
So schön strahlt Salzburg © deutsche grammophon
So schön strahlt Salzburg © APA/BARBARA GINDL

Halbzeit-Bilanz bei den Festspielen.

Feuerwerk. Auch wenn man aus Kostengründen heuer auf Sparkurs fährt und einige Opern nur konzertant aufführt, tut dies dem VIP-Ansturm keinen Abbruch. Vor allem Anna Netrebko ist ein Garant für volle Häuser. Wenn Donna Anna singt, reisen VIPs aus aller Welt an, um sie zu hören. Konkurrenz bekommt sie am Dienstag vom deutschen Tenor Jonas Kaufmann, der in der Verdi-Oper Don Carlo sein Festspiel-Debüt gibt.


Promi-Treff. Neben hochrangigen Politikern (Werner Faymann, Maria Fekter & Co.) gaben sich bis dato auch VIPs aus der Wirtschaft (Wolfgang Porsche, Ferdinand Piëch, etc.) ein Festspiel-Stelldichein. Aus Hollywood reiste Jane Seymour an, aus Deutschland Thomas Gottschalk und aus Wien Baumeister Richard Lugner.

Die Highlights der nächsten Wochen

Terminplan. Nicht nur auf der Bühne, sondern auch bei zahlreichen Side-Events trifft man auf viel Prominenz:
Sonntag, 11. 8.: Nobel-Juwelier A.E. Köchert lädt zum exklusiven Festspiel-Brunch ins Hotel Schloss Fuschl. Achtung: Nur mit Einladung!
Dienstag, 13. 8.: Bereits ausverkauft – die Premiere der Oper Don Carlo mit Jonas Kaufmann. Hoher Promifaktor!
Sonntag, 18. 8.: Wie jedes Jahr lädt auch heuer wieder die Trachtenmarke Gössl zum traditionellen ‚Dirndlflugtag‘ ins Gwandhaus.
Samstag, 31. 8.: Der krönende Abschluss der Festspiele ist standesgemäß der große Festspielball in der Felsenreitschule.

button_neue_videos.png

erstellt am 10. August 2013, 23:30

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema